Rezept Kärntner Reindling

Unser Rezept für den Kärntner Reindling in der originalen “Reindl-Form”

Zutaten:

  • 1 kg Mehl
  • ½ lt. Milch
  • 3 Eier
  • 120 g Butter
  • 120 g Zucker
  • 60 g Germ
  • 1 TL Vanillezucker

Für die Füllung:

  • Zucker
  • Zimt
  • Rumrosinen

Zubereitung:

Für den Teig Butter schmelzen, Zucker, Milch, Eier, Germ, Vanillezucker und Rum dazugeben. Das Mehl in eine Rührschüssel geben und zu einem Teig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort so lange gehen lassen, bis der Teig doppelt so hoch ist.

Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche rechteckig, ca. 1 cm dick, ausrollen.

Zucker mit Zimt vermischen und mit den Rum-Rosinen auf dem Teig verteilen. Den Teig einrollen und schneckenförmig in eine befettete, mit Zucker ausgestreute Form (22 cm Ø) – oder „Rein” – geben. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 25 Min. gehen lassen.

Die Form auf dem Rost in die untere Hälfte des vorgeheizten Rohres schieben.

Ober-/Unterhitze: 180°C

Heißluft: 160°C

Backzeit: ca. 40 Min.

Comments are closed.